Sprachkurse

Integrationskurs mit Alphabetisierung für Wiederholer

Deutsch für Migranten, Geflüchtete und Asylbewerber mit Bleibeperspektive

Dauer: 300 UE ( ca. 4 Monate )

Abschluss: TELC-Zertifikat ,

Standort: Karlshorst

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Migranten,

Berufsbereiche:

Gebühr: ,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 12.03.2019 - 29.05.2019 Montag bis Donnerstag, 14:00 - 18:15 Uhr Kontaktanfrage Zur Anmeldung
    Wir sind gestartet Nacheinstieg bis 15.04.2019 möglich Plätze verfügbar
Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

weiterführende Sprachkurse bis C1

Der Alphabetisierungskurs für Wiederholer besteht aus 300 Unterrichtseinheiten.

Der Integrationskurs mit Alphabetisierung schließt mit dem Abschlusstest "Deutsch für Zuwanderer" (DTZ) ab.

Ziel ist es, möglichst nah an das Sprachniveau A2.1 bis A2.2 herangeführt zu werden.

Den Alphabetisierungskurs können Migranten besuchen, die gemäß § 4 Abs. 1 IntV Teilnahmeberechtigt sind und bei denen die Teilnahme eines Allgemeinintegrationskurses auf Grund fehlender oder ungenügender vorhandener Kompetenzen im schriftsprachlichen Bereich nicht sinnvoll ist.

Die Wiederholer Module richten sich an Migranten, die nach der Teilnahme am Integrationskurs mit Alphabetisierung beim DTZ das A2 Niveau verfehlt haben oder an Migranten, die nach 900 UE Alphakurs noch nicht bereit sind für den DTZ.

Berechtigung zur Wiederholung von 300 UE durch das BAMF oder Berechtigungsschein mit "Reststunden" aus dem Erstverfahren.
Wir helfen gerne bei der Antragsstellung.

  • BAMF