Umschulung

Zertifizierungsnummer: 2021M100046-10002

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten

Steuerfachangestellte (StBK) - Umschulung VZ

Dauer: 24 Monate

Abschluss: Steuerberaterkammer (StBK), bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Potsdam, Schlaatzweg

Unterrichtsform: Vor-Ort-Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Rechnungswesen + Steuern + Controlling ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 28.06.2021 - 27.06.2023 Kontaktanfrage Potsdam, Schlaatzweg Schlaatzweg 1
    14473 Potsdam
    Plätze verfügbar

Informationen

Berufsfachliche Maßnahmeinhalte

Steuerrecht

  • Berufs- und Gebührenrecht
  • Allgemeine Steuerlehre
  • Verfahrensrecht (AO und FGO)
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Gewerbesteuer
  • Bewertungsgesetz
  • Vermögenssteuer
  • Körperschaftssteuer (Grundzüge)
  • Sonstige Steuern
  • Fördergebietsgesetz, Investitionszulagegesetz
Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Der betriebliche Leistungsprozess
  • Wirtschaftsordnung
  • Wirtschaftspolitik
  • Recht und Verwaltung
  • Zahlungsverkehr
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Arbeitsrecht
  • Investition und Finanzierung (Verjährung, Kredit und Insolvenzrecht)
  • Sozialversicherungsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Microsoft Office / Bewerbung
  • Lerntraining / Kommunikation
Rechnungswesen
  • Einführung in das Rechnungswesen
  • Buchführungs- und Aufzeichnungsvorschriften
  • Grundlagen der Finanzbuchführung
  • Beschaffung und Absatzwirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Finanzwirtschaft
  • Anlagenwirtschaft
  • Buchungen im Steuerbereich
  • Abschlüsse nach Handels- und Steuerrecht
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • DATEV

Mandantenorientierte Fallbearbeitung

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Je nach Erwartungshaltung und Zugangsvoraussetzung der Teilnehmer*innen arbeiten wir an der Erhaltung, Erweiterung oder an technische Entwicklungen angepasste berufliche Fertigkeiten und Kenntnisse für den beruflichnr Aufstieg oder an der Vermittlung eines beruflichen Abschlusses oder der Chance zu einer anderen beruflichen Tätigkeit.

Bei uns erfahren die Teilnehmer*innen fachspezifischen Unterricht mit sehr erfahrenen Dozenten und Lehrkräften. Bestehens- und Vermittlungsquoten von nahezu 100 Prozent belegen unsere erfolgreichen Konzepte und bieten Sicherheit für die Zukunft.

Arbeitssuchende mit Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie Arbeitssuchende ohne Ausbildungsberuf mit einschlägiger Berufspraxis

Zugelassen werden Arbeitssuchende mit Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.

Zur Umschulung wird auch zugelassen, wer sich auf eine andere Weise, insbesondere durch einen qualifizierten Schulabschluss und eine hinreichende Tätigkeit im kaufmännischen Bereich qualifiziert hat.

Folgende Kompetenzen werden erwartet:

  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • soziale Kompetenz
  • psychische Stabilität
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Steuerberaterkammer (StBK)

Die Umschulung findet dual statt. (betriebliche Lernphase im Wechsel mit der theoretischen Lernphase)

Lehr- und Lernmittel:

  • Skripte
  • Handouts
  • Lehrbücher
  • Material zur Prüfungsvorbereitung
  • Nutzung der bbw Lernplattform