Strausberg

Projektmitarbeiter (m/w/d) - mit dem Schwerpunkt Praxisberatung für das Land Brandenburg in Teilzeit (30 Stunden)

Die bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH ist ein gemeinnütziger Bildungsanbieter, Teil der bbw Gruppe und damit des bbw Bildungswerks der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. Mit unseren rund 20 Bildungszentren und Standorten in Berlin und Brandenburg gehören wir zu den größten privaten Aus- und Weiterbildungsanbietern der Region.
Wir entwickeln und realisieren unternehmensnahe, innovative Projekte.
Im Rahmen des Projekts "KOPA - Kooperationen in der Pflegeausbildung Berlin-Brandenburg" informieren, beraten und unterstützen wir Träger der praktischen Ausbildung (TpA) und andere ausbildende Einrichtungen sowie Pflegeschulen in den Ländern Berlin und Brandenburg beim Einstieg in die neue Pflegeausbildung (nach § 54 PflBG) und bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnerschaften.

Wir suchen Sie für eine Mutterschutz-/Elternzeitvertretung innerhalb der Laufzeit des Projekts vom 15. September 2021 bis voraussichtlich 22.10.2022 - aber max. bis 31. Dezember 2022 als

Projektmitarbeiter (m/w/d) - mit dem Schwerpunkt Praxisberatung für das Land Brandenburg in Teilzeit (30 Stunden)


Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • die zielgerichtete Ist-Analyse und Beratung von Einrichtungen des Gesundheitswesens zum Einstieg in die generalistische Pflegeausbildung und zu ihrer Umsetzung am Dienstsitz Strausberg (bei Berlin), ggf. vor Ort in den beteiligten Einrichtungen, telefonisch oder digital
  • die Begleitung beteiligter Akteure bei der Schaffung neuer Ausbildungsverbünde
  • die orientierende und vertiefende Beratung von Ausbildungsverantwortlichen und leitenden Mitarbeiter*innen aus der Pflegebranche über unterschiedliche, zielgruppengerechte Formate: z.B. Informationsveranstaltungen, digitale Sprechstunden o.Ä.
  • die qualitätsgerechte Dokumentation und Aufbereitung der Arbeitsergebnisse sowie deren Reflexion zur Ableitung geeigneter Schlussfolgerungen zur Verbesserung der Prozesse und Ergebnisse
  • die aktive, kooperative Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungen innerhalb des bestehenden Beratungsteams
  • der Aufbau und die Koordinierung der eigenen Beratungstätigkeit und der Netzwerksarbeit mit Akteuren der regionalen Gesundheitswirtschaft und weiteren kooperierenden Kräften

Das bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und fundierte Berufserfahrung in einer Versorgungseinrichtung des Gesundheitswesens, idealerweise in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege
  • im Idealfall haben Sie sogar zu einem gesundheitsbezogenen Thema studiert
  • eine offene und positive Einstellung in Bezug auf die generalistische Pflegeausbildung und einen Überblick über die aktuellen Veränderungen in der Pflegebranche
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Freude an Mobilität sowie interner und externer Netzwerkbildung - idealer Weise Beratungserfahrung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit gängiger Bürosoftware (Microsoft Office) sowie mit mindestens einem Videokonferenzsystem (z.B. GoToMeeting)
  • Exzellente Team-Fähigkeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine zielorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • die Bereitschaft zu Dienstreisen im Projektgebiet
  • idealer Weise ein eigener Pkw mit Führerschein

Wir bieten Ihnen:


  • eine herausfordernde, verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe in einer Zeit des Strukturwandels der Gesundheitswirtschaft, in einem der marktführenden Bildungsunternehmen der Region
  • ein der Tätigkeit angemessenes, attraktives Gehalt
  • 30 Tage Urlaub (pro Jahr), ggf. Homeoffice
  • im Rahmen der Projektarbeit große Gestaltungsspielräume
  • Arbeit in einem motivierten, professionellen und freundlichen Team
  • viele Möglichkeiten zur externen und internen Weiterbildung
  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in einem brandenburgischen bbw Standort


Das bbw setzt sich für die Beschäftigung von Frauen und die Förderung von mehr Vielfalt im Unternehmen ein. Bewerbungen von Frauen, von Menschen mit Migrationshintergrund sind deshalb erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Schicken Sie Ihre Unterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen bitte bis zum 15.08.2021 ausschließlich per Mail an: heike.mielke@bbw-akademie.de.


Ansprechpartner:

Frau Heike Mielke
Gesamt-Projektleiterin KOPA-Kooperationen in der Pflegeausbildung in Berlin-Brandenburg
Fachkoordinatorin Pflege NETZWERK Q 4.0
030/50929-237
030/50929-399
heike.mielke@bbw-akademie.de
Berlin

Einsatzort

Strausberg
Hennickendorfer Chaussee 18-20
15344 Strausberg