Umschulung

Zertifizierungsnummer: 2018M100829-10002

Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen - Umschulung

Dauer: Die Umschulung dauert 24 Monate.

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung, Industrie- und Handelskammer (IHK),

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Ältere, Soldaten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Gesundheit + Pflege ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 01.07.2019 - 30.06.2021 Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 15:15 Uhr Maßnahme-Nr: 955-258-19 Kontaktanfrage

Informationen

Sie suchen eine kaufmännische Umschulung?
Unsere nächste Umschulung Kaufmann, Kauffrau im Gesundheitswesen startet im Sommer 2019 am Bildungszentrum Charlottenburg.
Kaufleute im Gesundheitswesen finden Beschäftigung
- in Krankenhäusern
- in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
- in medizinischen Labors oder Arztpraxen
- bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten
- in Altenpflegeheimen oder in der ambulanten Alten- und Krankenpflege


Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Hierfür wenden sie sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Sie erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab. Darüber hinaus sind sie bei Krankenkassen auch in der Kundenbetreuung und Neukundengewinnung tätig.

Zudem kalkulieren sie Preise und beschaffen bzw. verwalten Materialien und Produkte. Sie entwickeln Marketingstrategien und wirken beim betrieblichen Qualitätsmanagement mit. Daneben üben sie im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus, wenn sie z.B. den Jahresabschluss erstellen oder Personalstatistiken führen.

Worauf kommt es an?

Anforderungen:

Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z.B. bei der Kundenberatung)

Sorgfalt und Verschwiegenheit (z.B. exaktes Abrechnen von Leistungen, beim Umgang mit Patientendaten)

Kaufmännisches Denken und Verhandlungsgeschick (z.B. für das Entwickeln von Marketingstrategien, bei der Beschaffung von Materialien)

  • Lernfeld 1
    Den Betrieb erkunden und darstellen
  • Lernfeld 2
    Die Berufsausbildung selbstverantwortlich mitgestalten
  • Lernfeld 3
    Geschäftsprozesse erfassen und auswerten
  • Lernfeld 4
    Märkte analysieren und Marketinginstrumente anwenden
  • Lernfeld 5
    Dienstleistungen und Güter beschaffen und verwalten
  • Lernfeld 6
    Dienstleistungen anbieten
  • Lernfeld 7
    Dienstleistungen dokumentieren
  • Lernfeld 8
    Dienstleistungen abrechnen
  • Lernfeld 9
    Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Lernfeld 10
    Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Lernfeld 11
    Investitionen finanzieren
  • Anwendung von Standard-und Branchensoftware
  • Repetitorien
  • Bewerbungstraining
  • Betriebliches Praktikum

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Ziel dieser Umschulung ist der Erwerb des anerkannten Abschlusses als Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen vor der IHK sowie die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Arbeitssuchende aller Altersgruppen

  • vorhandener Schulabschluss
  • gesundheitliche Eignung
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Kundenorientierung und Einfühlungsvermögen
  • Grundkenntnisse Englisch
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert - jedoch nicht Bedingung

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Selbstzahler
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Diese Umschulung beinhaltet ein 6-monatiges Praktikum

Die bbw Akademie GmbH stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien