Rehabilitation

Zertifizierungsnummer: 2018M101648-10004

KOMBI - Kaufmännisch Orientierte Maßnahme zur Beruflichen (Re-) Integration

Dauer: 12 Monate

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung, ECDL-Zertifikat,

Standort: Cottbus, Ostrower Damm

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Ältere, Rehabilitanden,

Berufsbereiche:

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Orientierungsphase (160 UE)

  • Biografisches Interview
  • Kompetenzanalyse
  • Berufswegorientierung und -planung
  • Bewerbungstraining und Stellenrecherche
  • Persönliches Gesundheitsmanagement

Grundqualifizierungsphase (560 UE)
  • Kommunikation und Büroorganisation
  • Grundlegende berufliche Kompetenzen im kaufmännischen Bereich
  • EDV-Anwendungen für das Büro (optional Erwerb ECDL)

Spezialisierungsphase (400 UE)
  • Kaufmännische Abläufe
  • Assistenz und Sekretariat

Praktikum (800 Stunden)

Ziel ist den Wiedereinstieg in das Berufsleben mittels Aktualisierung vorhandenem Wissen und mittels Erwerb neuer Fertigkeiten und Kenntnisse zur ermöglichen.

Die Fortbildung richtet sich an ehemalige Berufstätige aus den unterschiedlichsten Branchen, die diese Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können und eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich anstreben. Darüber hinaus können Teilnehmer mit Berufserfahrungen im Büro - bzw. kaufmännischen Bereich daran teilnehmen, die dem Arbeitsmarkt sehr lange ferngeblieben waren.

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Rententräger
  • Selbstzahler

Es ist ein 5-monatiges Praktikum integriert

Es werden folgende Lernmittel zur Verfügung gestellt:

  • Handouts und Skripte
  • USB-Stick
  • Übungsmaterialien