Coaching - AVGS

Zertifizierungsnummer: 2015M101684-10001

Fahrplan zum beruflichen Erfolg - interkulturelles Bewerbungscoaching für Migranten mit Berufs- bzw. Hochschulabschluss (AVGS)

In Umsetzung staatlicher Regelungen hat bbw den Präsenzunterricht für laufende Lehrveranstaltungen unterbrochen und setzt die Kurse dort, wo das möglich ist, in alternativen Formen (z.B. Online, E-Learning) fort.

Neue Maßnahmen und Projekte bleiben ausnahmslos in der Planung und werden mit ihren Beginnterminen auf den nächstmöglichen Zeitpunkt verlegt. Gern und unverändert können Sie sich dafür anmelden - wenn möglich telefonisch oder per E-Mail.

Wir sind für Sie erreichbar und halten Sie gern auf dem Laufenden.
Bleiben Sie gesund.

Ihr bbw Team.

Dauer: Das Coaching dauert 4 Wochen - mit Praktikum 8 Wochen.

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Eberswalde

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Migranten,

Berufsbereiche: Specials ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Ziel der Maßnahme ist es, das berufliche Anerkennungsverfahren für die Beteiligten auf den Weg zu bringen bzw. beschleunigen, ggf. nach eingehender Arbeitsmarktanalyse beruflichen Alternativen (Plan B) zu finden, durch ein interkulturelles Bewerbungscoaching das Wissen um die eigenen fachlichen und sprachlichen Stärken (Mehrsprachigkeit) und deren effektiver Selbstvermarktung unter Berücksichtigung des geschäftsmäßigen Umgangs in der deutschen Arbeitswelt zu profilieren.

  • Sprachstandsfeststellung / Individuelles Profiling / Stärkenanalyse (16 UE)
  • Ausbildung, Beruf, Arbeits- und Sozialrecht in Deutschland (40 UE)
  • Der regionale Arbeitsmarkt Berlin-Brandenburg (16 UE)
  • Kommunikation im Beruf und Verhalten am Arbeitsplatz (24 UE)
  • Anerkennungsberatung (24 UE)
  • Interkulturelles Bewerbungscoaching (40 UE)
Dieses Coaching umfasst (inkl. einem optionalen Praktikum) insgesamt 320 Unterrichtseinheiten (UE).

Ziel der Maßnahme ist es, das berufliche Anerkennungsverfahren für die Beteiligten auf den Weg zu bringen bzw. beschleunigen, ggf. nach eingehender Arbeitsmarktanalyse beruflichen Alternativen (Plan B) zu finden, durch ein interkulturelles Bewerbungscoaching das Wissen um die eigenen fachlichen und sprachlichen Stärken (Mehrsprachigkeit) und deren effektiver Selbstvermarktung unter Berücksichtigung des geschäftsmäßigen Umgangs in der deutschen Arbeitswelt zu profilieren.

Erwerbslose Migranten.

  • Berufs- oder Hochschulabschluss (welcher im Herkunftsland erworben wurde)
  • gute allgemeine und fachsprachliche Kenntnisse (mindestens Deutsch Niveaustufe B1)

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Es kann ein betriebliches Praktikum von max. 160 UE absolviert werden.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern folgende Materialien leihweise oder aber auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Skripte, Handouts und Kopien
  • USB-Stick
  • Übungsmaterialien

Eine Förderung ist möglich durch Agenturen für Arbeit, Jobcenter, Träger der Grundsicherung.