15.07.2020

Systemrelevante Jobs: REWE Group und bbw machen Ihnen ein Angebot

Informationen für Arbeit und Fortbildung zu sicheren Lager-Logistik-Jobs in Großbeeren

14,43 Euro pro Stunde - Tariflohn, bei Sechstage-Woche im Zwei-Schichtsystem. 30 Tage Urlaub. Sonntags 75 % Aufschlag, feiertags 150 %. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, plus Kommisionierungszuschläge. Vor allem, ein sicherer Arbeitsplatz, der sogar systemrelevant ist. Das ist das Angebot der REWE Group, das auf den gemeinsamen Info-Veranstaltungen von REWE Group, bbw, Arbeitsagentur und verschiedenen Jobcentern am 14. und 15. Juli jeweils im Potsdamer und Berliner Haus der Wirtschaft vorgestellt wurde - und nach wie vor besteht. Deshalb hatten die Arbeitsberater*innen trotz Corona-Einschränkungen Arbeitsuchende eingeladen, die passen könnten, weil sie genau jetzt eine nicht nur vielversprechende, sondern greifbare Perspektive wollen.

So gab es für alle die kamen Informationen aus erster Hand und die seltene Gelegenheit, nicht nur direkt an die vielleicht künftigen Arbeitgeber, bbw und Jobcenter-Mitarbeiter Fragen zu stellen, sondern sich vor Ort als Interessent für den Vorkurs anzumelden und so den nötigen Gutschein zur Förderung (AVGS) schon auf den Weg zu bringen - denn die Zeit drängt. Schon am 3. August sollen in Potsdam und Berlin Vorkurse beginnen, die amtsdeutsch Feststellungsphasen genannt werden. Die Fortbildung wird danach, für alle, die dann noch dabei sein möchten und auch körperlich fit sind, schon einen Monat später, am 7. September 2020 starten. Natürlich mit dem Ziel, unserem Projektpartner schnellstmöglich mit gut qualifizierten Absolvent*innen zu versorgen. Das soll schließlich schon Anfang Juni nächsten Jahres soweit sein. Das Logisitikzentrum Großbeeren der Penny Markt GmbH braucht dringend Verstärkung.

Dort, im großen Auslieferungslager der Penny Markt GmbH (die zur REWE Group gehört) werden aktuell täglich rund 800 Rollcontainer kontrolliert und bewegt. Hier wird der Nachschub für die Tag für Tag verkaufter Waren der Pennyfilialen zwischen Rügen und Spremberg, Boitzenburg und Frankfurt (Oder) zusammengepackt und mit dem Gabelstapler zum Warenausgang gebracht. Weil Penny trotz Corona wächst und absehbar weitere Filialen zu beliefern sind, wird hier im sogenannten Trockenlager zuverlässige Unterstützung gebraucht. Damit Marsriegelkartons, Nudeltüten oder Waschpulverkollis bedarfsgerecht und zügig auf die Paletten kommen, wird hier längst nicht mehr mit Papier und Stift gearbeitet. Über Kopfhörer werden Bestellungen durchgegeben und per Scanner Wareneingänge entgegengenommen - im so genannten Pick by Voice-Verfahren sorgfältig eingesammelt, aufgeladen und für die Auslieferung fertig gemacht. Am Ende müssen Warenein- und Ausgänge stimmen, sollen die hier zusammengestellten Waren in 1A-Zustand für die Fahrt in den Markt, zum Kunden, bereitgestellt werden.

Damit die künftigen Mitarbeiter*innen lernen, was dabei zu beachten ist, nimmt sich der Kurs viel Zeit. Wer hier einsteigt wird besonders intensiv unterstützt, auch wenn er schon lange nicht mehr mehrere Stunden am Tag gelernt hat und sprachlich noch nicht perfekt ist. Für genau diese Situation ist unser Kurs entwickelt worden. In kleinen Lerneinheiten - Modulen - in einem guten Mix aus Theorie und Betriebspraxis. Als Teilqualifizierung (TQ) ist er auf die Anforderungen von Arbeitsuchenden, die teilweise schon längere Zeit aus dem Arbeitsprozess heraus sind oder aus einer völlig anderen Branche kommen und nun den Einstieg in die Handels- bzw. Logistikbranche suchen, gut abgestimmt. Darüber hinaus passt alles zu den künftigen Arbeitsplätzen und Tätigkeiten. Unsere spezielle Teilqualifizierung für Lager und Logistik kombiniert deshalb auch von Anfang an Theorie und Praxis auf besondere Weise, denn gelernt wird hier parallel im bbw und im Penny-Logistikzentrum - an den tatsächlichen Ausbildungsinhalten des Berufs "Lagerlogistiker". Es werden zwei ausgesuchte Module absolviert. Wer hier lernt das, was ansonsten auch ein Azubi in diesen Modulen lernt, hat dafür aber in der Teilqualifizierung deutlich mehr Zeit und absolut keinen Druck. Denn Stress soll beim Lernen nicht entstehen. Am Ende der Teilqualifizierung steht auch keine IHK-Prüfung auf dem Programm, lediglich ein bbw Test, auf den wir alle Teilnehmer*innen gut vorbereiten. Denn wichtig ist uns und unserem Kooperationsunternehmen, dass gelernt wird, was für die Tätigkeit im Lager gebraucht wird, nicht viel mehr.

Doch bevor die TQ startet, findet ein Vorbereitungskurs statt. In den zwei Wochen (ab 3. August in Berlin und Potsdam) sollen die Interessenten die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren, das Logistikzentrum und die Tätigkeitsbereiche in Großbeeren kennenzulernen. In diesem Vorkurs soll jeder Teilnehmer für sich feststellen, ob die Tätigkeit im Lager zu den eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten passt. Hier geben die Dozenten erste fachliche Orientierung, Lernhinweise, sprechen mit den Teilnehmer*innen über ihre Stärken und Schwächen und bieten bei Bedarf für die Anmeldung zur TQ Entscheidungshilfen oder auch alternative Fortbildungsmöglichkeiten an. Vom 7. September 2020 bis zum 3. Juni 2021 findet dann die eigentliche Fortbildung - unsere Teilqualifizierung im Bereich Lager und Logistik - statt.. Während dieser Zeit lernen die Teilnehmer*innen im bbw (2 Tage die Woche) und im Logistikzentrum der Penny Markt GmbH in Großbeeren parallel dazu (3 Tage pro Woche).

Diese Tatsache, dass die Penny Markt GmbH, die ein Teil der REWE Group ist, allen Teilnehmer*innen vom ersten Tag der TQ für die Praxistage in ihrem Lager schon einen Arbeitsvertrag anbietet, zeigt ihr ehrliches Interesse an guten und zufriedenen neuen Mitarbeiter*innen. Um das zu untersetzen sagte Dirk Hoffmann, Personalreferent der REWE-Group "Wir möchten Sie wirklich ermuntern, hier mitzumachen, wenn Sie sich eine Tätigkeit in unserem Logistikzentrum vorstellen können. Gemeinsam mit bbw und uns schaffen Sie die Fortbildung. Wir wären nicht zu dritt aus der Kölner Personalabteilung der REWE-Group hierher nach Potsdam und Berlin gekommen, wenn wir es mit unserem Angebot nicht ernst meinen würden. Es ist kein Fake."

Nähere Infos zu den genauen Abläufen finden Sie hier: https://www.bbw-gruppe.de/ueber-uns/projekte/teilqualifizierung-im-bereich-lager-und-logistik.html

Zurück