News

Neues Mobilitätsprojekt in Berlin: Spanische Fachkräfte starten durch!

| Foto:

Die bbw Akademie in Berlin Karlshorst ist wieder im Mobilitätsfieber! Nach einer dreijährigen Corona-bedingten Pause freuen wir uns, das Transnationale Mobilitätsprojekt wieder aufleben zu lassen. Am vergangenen Samstag hießen wir 15 junge Fachkräfte aus Spanien herzlich in Berlin willkommen. Die meisten von ihnen verfügen bereits über einen Studienabschluss und sind nun bereit, ein Praktikum in Deutschland zu absolvieren, um anschließend in ihre Heimat zurückzukehren.

Seit nunmehr einem Jahrzehnt ermöglichen die Bezirksregierung Valladolid und der Arbeitgeberverband der Region CVE (Spanien) arbeitslosen jungen Fachkräften jedes Jahr ein Berufsstartpraktikum in Deutschland. Denn eine Referenz eines deutschen Unternehmens ist für ihren Berufseinstieg in Spanien von unschätzbarem Wert. Neben ihrem Praktikum in einem Berliner Unternehmen haben die Teilnehmer*innen außerdem die Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse am Bildungszentrum Karlshorst zu verbessern.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass alle Teilnehmer*innen erfolgreich an Unternehmen vermittelt wurden. Nun wünschen wir ihnen einen erfolgreichen Start in ihrem beruflichen Abschnitt in Deutschland! Wir sind zuversichtlich, dass dieses Mobilitätsprojekt nicht nur ihre individuellen Karrieremöglichkeiten verbessert, sondern auch die kulturelle und berufliche Zusammenarbeit zwischen Spanien und Deutschland stärkt.

Bleiben Sie dran, um weitere spannende Neuigkeiten und Erfolgsgeschichten im Rahmen dieses Projekts zu erfahren.

Downloads

Zurück

Impressionen

Ansprechpartner:in