22.01.2020

Prof. Dr. Malte Behrmann - erstmals in den BDA/BDI Mittelstandsausschuss berufen

Für einen starken Mittelstand in der Wirtschaft - mit Innovationen und Digitalisierung

Glückwunsch an den Professor unserer bbw Hochschule, der sich nun in einem der führenden Steuerungsgremien der Wirtschaft vor allem für kleine und mittlere Unternehmen der digitalen Wirtschaft stark machen will.
Prof. Dr. Malte Behrmann, der an unserer bbw Hochschule als Professor für Medienrecht, International Management, Entrepreneurship und Wirtschaftskommunikation lehrt und daneben als geschäftsführender Gesellschafter der Game Farm GmbH tätig ist, wurde für 2020 erstmals in den BDA/BDI Mittelstandsausschuss berufen. In diesem Gremium widmen sich die Bundesvereinigung der Arbeitgeber und der Bundesverband der Deutschen Industrie wirtschaftspolitischen Zukunftsthemen.

"Als ehemaliger Gründungsgeschäftsführer des Game e.V., der nun in den BDI aufgenommen worden ist und als jemand, der sich seit vielen Jahren für die Digital- und Kreativwirtschaft engagiert, empfinde ich diese Berufung als eine große Ehre. Ich freue mich sehr auf die Mitarbeit in diesem Kreis. Meine Erfahrungen in der Gamesbranche können sehr nützlich sein, wenn es um Fragen wie Innovation und Digitalisierung der gesamten deutschen Wirtschaft aus Mittelstandsperspektive geht. Wir brauchen noch mehr digitale hidden Champions in Deutschland." sagt Prof. Dr. Behrmann.

Auf die Initiative von Prof. Dr. Behrmann geht u.a. die erfolgreiche Konzeption und Implementierung des ersten internationalen, englischsprachigen Master-Studiengangs an der bbw Hochschule - Master Management of Creative Industries (MCI) - zurück. Das war auch bundesweit der erste holistische Masterstudiengang für wirtschaftswissenschaftlich interessierte Talente der Kreativwirtschaft, die damit auf neue Rollen und Entwicklungsmöglichkeiten als Führungskräfte in der digitalen Welt vorbereitet werden.

Zurück